Linsensalat

Sommerlicher Linsensalat

Der Sommer zieht ein und die ersten Grillabende stehen an – einfach wunderbar! Wenn wir irgendwo eingeladen werden, bringe ich gerne etwas zum Essen mit. Aktuell zaubere ich dann immer einen schnellen, leckeren und gesunden Linsensalat. 

Zutaten:

  • 200 g Rote Linsen 
  • 125 g Rucola
  • 125 g Erdbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rote Linsen wie auf der Verpackung angegeben kochen.
  2. Währenddessen Tomaten würfeln, Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die Erdbeeren vierteln.
  3. Linsen abschütten, mit kaltem Wasser abspülen und mit den Tomaten und den Frühlingszwiebeln vermengen.
  4. Olivenöl, Balsamico-Essig, Senf, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer gut verrühren und über die Linsen, Tomaten und Frühlingszwiebeln geben.
  5. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten.
  6. Rucola, Erdbeeren, Heidelbeeren und Pinienkerne über die Linsen geben und erst kurz vor dem Servieren vermengen, damit der Rucola nicht durchweicht.

Ich esse den Salat so gerne, weil er ein richtiges Geschmackserlebnis ist. Für mich vereint der Salat perfekt die Schärfe des Rucolas mit der Säure des Balsamico-Essigs und dem fruchtig-süßen Geschmack der Früchte. Zudem sättigt der Salat auch noch richtig gut.

Was bringt ihr am liebsten zu einem Grillabend mit?

No Comments

Post a Comment