Berry Smoothie Bowl

Berry Smoothie Bowl

Meine ganz große Frühstücksliebe: Smoothie Bowls. Das Frühstück ist für mich die beste Mahlzeit des Tages und am allerliebsten esse ich momentan Smoothie Bowls die noch eine leicht eisige Konsistenz haben. Gerade im Sommer ist es eine echte Erfrischung. Außerdem ist es ein super schnelles, gesundes Frühstück, was nur aus sehr wenigen Zutaten besteht.

Zutaten für eine Smoothie Bowl:

  • 150 g Beeren 
  • 1 gefrorene, überreife Banane
  • ggf. etwas warmes Wasser

Toppings:

  • Chiasamen
  • Flohsamenschalen
  • Gepuffter Quinoa
  • Kokoschips
  • Bananenchips
  • Beeren
  • Knuspermüsli 

Zubereitung:

  1. Beeren und Banane in den Mixer geben und so lange mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollte euch die Masse zu fest sein könnt ihr einfach noch etwas warmes Wasser hinzugeben.
  2. Masse in eine Schüssel füllen und mit Toppings garnieren. Fertig!

Ich gebe zu bei den Toppings, raste ich immer etwas aus. Ich toppe meine Bowls gerne mit vielen verschiedenen Dingen. Es ist immer eine Mischung aus etwas Süßem, Fruchtigem und Knusprigem. Mein absoluter Favorit sind Beeren, Samen und mein selbstgemachtes Knuspermüsli. Das Rezept findet ihr hier.

Mit diesem Frühstück könnt ihr super überreife Bananen verarbeiten. Ich friere sie immer ein, sobald sie braun geworden sind und verarbeite Sie dann zu Smoothie Bowls oder Nicecream. Wenn ihr statt frischen Beeren tiefgekühlte nehmt habt ihr eine wunderbar eisige Konsistenz. Das mag ich persönlich besonders gern.

Was esst ihr am liebsten zum Frühstück?

No Comments

Post a Comment